11 Feuerwehren bei Werkstättenbrand im Einsatz

Gegen 13 Uhr wurden 11 Feuerwehren zu einem Werkstättenbrand in Warth alarmiert. Beim Eintreffen stand vor der Werkstattrückseite Material in Vollbrand und breitete sich bereits auf die Halle aus. Unter schweren Atemschutz wurde ein umfassender Löschangriff gestartet. Die Brandursache wird von der Polizei ermittelt. Verletzt wurde niemand. Nach rund 1.5 Stunden konnte Brand Aus gegeben werden. 

Fotos: Einsatzdoku.at

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz".

Schließen