Verkehrsunfall auf der A2

Gegen 5 Uhr ist es am heutigen Donnerstag zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A2  Richtung Graz zwischen Seebenstein und Grimmenstein gekommen. Ein Lenker verlor durch Aquaplaning die Kontrolle über seinen Kleinbus, geriet ins schleudern und wurde gegen die Leitschiene geworfen. Durch den heftigen Anprall erlitt der Lenker Verletzungen unbestimmten Grades und befand sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte noch im Fahrzeug, jedoch nicht eingeklemmt. Nach der Erstversorgung wurde der Lenker mittels Spineboard aus dem Fahrzeug gerettet und ins LK Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen von der FF Edlitz geborgen und verbracht. Weiters wurde die Fahrbahn gereinigt.

Text und Fotos: Einsatzdoku.at

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz".

Schließen