Fahrzeug auf Leitschiene

Am Dienstagabend (14.09.2021) wurde die FF Gloggnitz Stadt zu einem
spektakulären Verkehrsunfall auf die S6 Richtung Wien alarmiert. Direkt in
der Auffahrt Gloggnitz kam ein Pkw auf der regennassen Fahrbahn ins
schleudern, geriet auf die Ansteigende Leitschiene und rutschte mit dem
rechten Vorderrad auf die Leitschiene. Verletzt wurde niemand. Nach der
Absicherung der Unfallstelle wurde der verunfallte Wagen schonend mittels Kran des WLF von der Leitschiene gehoben. Der Wagen konnte in Folge die Fahrt fortsetzen.

Fotos & Text: einsatzdoku.at


Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz".

Schließen