Schwerer Verkehrunfall auf der A2 bei Krumbach

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am Dienstagnachmittag
(17.08.2021) auf der A2 Richtung Wien im Wechselabschnitt. Zwischen Krumbach und Edlitz kam es aus noch unbekannter Ursache zu einem Zusammenstoß zweier Pkws. Der Wagen einer italienischen Familie, darunter ein 5 Monate altes Baby, überschlug sich mehrmals hinter die Leitschiene, und blieb am Dach liegen. Die drei Insassen wurden vom Roten Kreuz erstversorgt und ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Der Lenker des zweiten Pkw kam ebenfalls von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitschiene. Der Wagen kam in Folge weiter vorne auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Er blieb unverletzt, seine Beifahrerin wurde ebenfalls vom Roten Kreuz ins LK Wiener Neustadt gebracht. Beide Unfallfahrzeuge wurden nach der Absicherung und der polizeilichen Freigabe von der alarmierten FF Aspang geborgen und verbracht. Nach rund 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Fotos: Einsatzdoku.at

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz".

Schließen