Schadstoffzug bei Chloraustritt im Einsatz

In der Nacht auf Dienstag (03.08.2021) wurde die Feuerwehr Puchberg am
Schneeberg sowie der Schadstoffzug des Bezirkes Neunkirchen zu einem
Chlorgasaustritt nach Puchberg am Schneeberg alarmiert. Bis zum Eintreffen der Schadstoffspezialisten des Bezirks Neunkirchen wurde seitens der FF Puchberg der Bereich gesichert, die Personen in Sicherheit gebracht und ein Lagemeldung an die anfahrenden Kräfte durchgegeben. Aufgrund eines Defekts an einer internen Pumpanlage eines Pools in einem Wohnhaus, kam es zu einem Austritt von rund 60 Litern Flüssigchlor (UN Nummer 1791). In Folge wurde hochgiftiges Chlorgas freigesetzt und breitete sich im Kellerbereich aus. Unter Einsatz von Schutzstufe 2 Anzügen unter umluftunabhängigen Atemschutz wurde von der Schadstoffgruppe der ausgetretene Stoff gebunden und entsorgt.

In weiterer Folge wurde der betroffene Bereich belüftet, bis kein Chlorgas
mehr gemessen wurde. Nach rund 3 Stunden konnte der Einsatz beendet werden. Verletzt wurde niemand. Neben den Feuerwehren stand das Rote Kreuz sowie diePolizei im Einsatz.

Text und Fotos: Einsatzdoku.at

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz".

Schließen