Schwerer Unfall zw. Zöbern und Guggendorf

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden am Freitagnachmittag (16.07.2021) die Feuerwehren Zöbern, Schlag, Aspang und Schäffern alarmiert. Auf einer Gemeindestrasse von Guggendorf kommend in Richtung Zöbern kam ein 31 jähriger Rumäne mit seinem Kastenwagen aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, fuhr über eine Steile Böschung und krachte frontal gegen Baum. Der Lenker wurde dabei massiv in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehren mussten den verunfallten unter schwierigsten Bedingungen mittels hydraulischen Rettungssatz aus dem Wrack befreien. Der 31 jährige wurde nach intensivmedizinischen Erstversorgung mit schweren Verletzungen ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen von der FF Aspang mittels Kran geborgen und verbracht.

Text und Fotos: Einsatzdoku.at

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz".

Schließen