Großbrand im Föhrenwald

Zu einem Großbrand ist es am Samstagmittag im Föhrenwald im Gemeindegebiet von St. Egyden gekommen. Die enorme Rauchsäule war von weiten aus allen Richtungen sichtbar. Unverzüglich wurde auf die höchste Alarmstufe 4 erhöht und insgesamt wurden 26 Feuerwehren mit 350 Mitgliedern aus den Bezirken Neunkirchen und Wiener Neustadt alarmiert. Zur Unterstützung der örtlichen Einsatzleitung wurde der Bezirksführungsstab (BFÜST) alarmiert und in den Einsatz gebracht.

In der Erstphase hatten die Feuerwehren aufgrund des böigen Windes mühe die Ausbreitung der Wipfelfeuer zu verhindern. Nur durch extremen körperlichen und systematischen Einsatz gelang es den Feuerwehren den Brand unter Kontrolle zu bringen. Rasch konnte die Brandbekämpfung aus der Luft durch einen Hubschrauber des BMI unterstützt werden. Ebenso im Einsatz der Sonderdienst Flugdienst des NÖLFV. Für die Sicherstellung des Flugbetriebes wurde die mobile Tankstelle des NÖ Landesfeuerwehrverbandes mittels Wechselladefahrzeug von Tulln nach St.Egyden verlegt.

Insgesamt 6,5 Hektar Waldfläche fielen den Flammen zum Opfer. Der Brand konnte in den späten Nachmittagsstunden des 03. Juli unter Kontrolle begracht werden. In den Nachtstunden wurden neue Kräfte der Feuerwehr für die Brandwache bis 06:00 Uhr Früh eingeteilt.

Aufwendige Nachlöscharbeiten am Sonntag

Am heutigen Tag beginnen die aufwendigen Nachlöscharbeiten. Hier steht auch der Sonderdienst “Wald- und Flurbrandbekämpfung” des NÖ Landesfeuerwehrbandes im Einsatz.

Fotos: Einsatzdoku.at



Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz".

Schließen