Erneut Alarmstufe “B3” im Föhrenwald

Am 05.07.2021 kam es wieder zu einem Waldbrand im Föhrenwald.

Der neuerliche Brand brach in einen bisher nicht betroffenen Bereich südwestlich vom Brandort vom Samstag aus. 

Gegen 14:00 Uhr war wieder eine mächtige Rauchsäule über dem Föhrenwald sichtbar, von der BAZ wurde ein B3 ausgelöst und der BFÜST alarmiert.

Insgesamt waren 28 FW mit 235 Mitgliedern mit 49 Einsatzfahrzeugen sowie ein Hubschrauber des BMI im Einsatz. Die Maschine des BMI führte Löschflüge durch. Es wurde auch eine Drohne eingesetzt. 

Um 15.45 Uhr war der Brand unter Kontrolle, Nachlöscharbeiten waren notwendig. Brand aus wurde um 17.10 Uhr gegeben. 

Auf Grund der weiterhin hohen Temperaturen wird während der nächsten Tage eine Brandsicherheitswache, bestehend aus Mitgliedern der Waldbrandgruppe Neunkirchen und der KHD-Bereitschaft 15, vor Ort sein.

Fotos: Einsatzdoku.at

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz".

Schließen