Zwei schwere Verkehrsunfälle im Bezirk

In der Nacht auf Samstag (03.04.2021) ist es auf der Ortsstrasse zwischen Mollram und Raglitz zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Aus noch unbekannter Ursache kam ein mit zwei Personen besetzter Pkw von der Fahrbahn ab, rammte mehrere kleinere Bäume und kam nach einem Überschlag in Folge auf der Seite zu liegen. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Nach der polizeilichen Freigabe wurden die Bergungsarbeiten von den Feuerwehren Neunkirchen Mollram und Neunkirchen Stadt durchgeführt.

Am Ostersamstag wurde die FF Neunkirchen Stadt in den Vormittagsstunden erneut zu einem Verkehrsunfall auf die B17 gerufen. Höhe Hofer Kreuzung kam es zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen. Auch hier wurde glücklicherweise niemand verletzt. Ein schwer beschädigter Pkw wurden im Auftrag der Polizei von der FF Neunkirchen Stadt geborgen, sowie die Fahrbahn gereinigt.

Text und Fotos: Einsatzdoku.at

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz".

Schließen