FF Neunkirchen bei Fahrzeugbergung auf A2 im Einsatz

Gegen 18 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Neunkirchen am Donnerstagabend (29.10.2020) zu einer Fahrzeugbergung auf die A2 Richtung Wien bei Schwarzau am Steinfeld alarmiert. Kurz vor dem Rastplatz km. 51 kam ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab und schlitterte über die abfallende Böschung hinter einen mit Sträuchern besetzten Grünstreifen. Da der Unfallwagen von der Fahrbahn aus nicht erkennbar war, mussten die ersten Einsatzkräfte mehrmals den Abschnitt durchfahren um den Wagen zu finden. Hinzu kam dass sich der Unfalllenker ohne weitere Meldung von der Einsatzstelle entfernte und den Wagen unbeleuchtet zurücklies.

Nach Absicherung der Einsatzstelle wurde der beschädigte Pkw im Auftrag von der Polizei von der FF Neunkirchen Stadt mittels Kran des WLF geborgen und verbracht. Die Erhebungen zum Lenker wurden von der Polizei aufgenommen.

Text und Foto: Einsatzdoku.at

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz".

Schließen