Schwerer Verkehrsunfall auf der B17

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Nacht auf Donnerstag auf der B17 bei St. Egyden Saubersdorf gekommen.

Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Eines der Autos wurde dabei gegen einen Baum geschleudert und dadurch stark im Heckbereich deformiert. Zwei Personen wurden vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurden die umfangreichen Bergungsarbeiten von den Feuerwehren St. Egyden Saubersdorf, St. Egyden Neusiedl und Neunkirchen Stadt durchgeführt. Nach rund 2 Stunden konnte die B17 wieder freigegeben werden.

Fotos: Einsatzdoku.at

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz".

Schließen