3 Feuerwehren bei Kellerbrand im Einsatz

Kurz vor 23 Uhr wurden die Feuerwehren Ternitz Pottschach, Ternitz Putzmannsdorf und Ternitz Rohrbach zu einem Kellerbrand nach Pottschach alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle drang bereits dichter Rauch aus den Kellerfenstern. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich bereits alle Personen ausserhalb des Wohnhauses. Seitens der Feuerwehr Pottschach wurde umgehend ein Atemschutztrupp mit einer Löschleitung in den Keller geschickt. Der Brand, welcher sich im Heizraum befand, konnte rasch gelöscht werden. Da sich der giftige Rauch bereits auf die anderen Räumlichkeiten ausbreitete, wurde das Wohnhaus Druckbelüftet. Die Brandursache ist unbekannt und wird von der Polizei ermittelt. Neben den drei Feuerwehren, welche mit 32 Mitgliedern im Einsatz standen, war der ASBÖ Ternitz mit zwei Fahrzeugen zur Beistellung und die Polizei vor Ort. Verletzt wurde niemand.

Text und Fotos: Einsatzdoku.at

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz".

Schließen