LKW Unfall zw. Ternitz und Grafenbach

Gegen 14:15 Uhr kam es am heutigen 22.01.2019 zu einem schweren LKW Unfall zwischen Ternitz und Grafenbach. Ein LKW Lenker  kam mit seinem Schwerfahrzeug von der Fahrbahn ab und stürzte in weiterer Folge um. Das Schwerfahrzeug kam seitlich zu liegen. Der LKW Fahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht.

Gesamt standen 5 Feuerwehren mit 10 Fahrzeugen bis in den Abendstunden im Einsatz. Von den eingesetzten Feuerwehrkräften galt es  Absicherungsmaßnahmen zu setzen, austretende Betriebsmittel zu binden und einen weiteren Betriebsmittelaustritt zu verhindern.

Der LKW musste von den Einsatzkräften für die anschließende Bergung entladen werden. Für die Entladearbeiten musste die Unfallstelle ausgeleuchtet werden.

Die Bergungsarbeiten wurden von einem Privatunternehmen durchgeführt.

Fotos: Einsatzdoku.at

Text: Presseteam BFKDO Neunkirchen

 

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz".

Schließen