Schwerer Verkehrsunfall – S6 Maria Schutz

Am Sonntagabend (15.08.2016) ist es auf der Semmering Schnellstraße (S6) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommnen. Aus noch unbekannter Ursache kam ein Pkw bei der Abfahrt Maria Schutz von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen die dort befindliche Betonleitwand. Eine Person musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht werden. Für die Verletztenversorgung stand ein Notarzthubschrauber und ein RTW des RK Gloggnitz im Einsatz. Die Fahrzeugbergung des schwer beschädigten Unfall Pkw wurde nach der polizeilichen Freigabe von der alarmierten FF Kurort Semmering durchgeführt.

Fotos: Jörg Kodym
Text: Lechner

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz".

Schließen