7 Feuerwehren bei Brandeinsatz in Ternitzer Kompostieranlage

Gegen 6 Uhr wurden am heutigen Mittwoch (08.08.2018) sieben Feuerwehren, ASBÖ Ternitz und die Polizei  zu einem Brand der Alarmstufe 3 in einem Gewerbebetrieb nach Ternitz Dunkelstein alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war aus einem großen Komposthaufen eine Rauchentwicklung wahrzunehmen. Mit zwei Rohren wurde versucht die erhitzten Stellen, welche mittels Wärmebildkamera ausgemacht wurden, mittels Wassereinbringung zu löschen. Zusätzlich wurde mit einem 30.000 Liter Güllefass zusätzlich Wasser in das innere des Komposthaufens eingebracht. Nach diesen Tätigkeiten wurde der betroffene Bereich des rauchenden Haufens mittels Radlader zerteilt und so die verbleibenden Glutnester freigelegt. Insgesamt standen 7 Feuerwehren mit 14 Fahrzeugen und 62 Mitgliedern im Einsatz. Weiters der ASBÖ Ternitz zur Beistellung und die Polizei. Verletzt wurde niemand.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz".

Schließen