Pkw im Bach – Puchberg am Schneeberg

Am Donnerstagabend (04.05.2017) beobachtete eine Augenzeugin in Puchberg, wie ein Lenker die Kontrolle über seinen PKW verlor und in weiterer Folge in einen Bach stürzte. Umgehend wählte sie den Notruf 122 und setzte die Bezirksalarmzentrale in Kenntnis. Um 18 Uhr alarmierte der Diensthabende die Feuerwehren Puchberg und Ternitz-Sieding zur Menschenrettung.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte der FF Puchberg bot sich folgendes Bild – ein PKW lag am Dach in einem Bachbett, die Lenkerin war jedoch beim Eintreffen schon aus dem Fahrzeug befreit worden. Sie wurde dem RK Puchberg übergeben, welches sie ins KH Wr. Neustadt verbrachte. Zur Fahrzeugbergung wurde das Wechselladefahrzeug der FF Ternitz – St. Johann vom Einsatzleiter angefordert. Nach Beendigung der Aufräumarbeiten konnten die Einsatzkräfte nach einer Stunde wieder abrücken.  Im Einsatz standen neben der Feuerwehr, das Rote Kreuz Puchberg mit zwei Fahrzeugen, ein Notarzt, die Polizei, die Strassenverwaltung.

Fotos: ED – Knotzer